Seminare und Tagungen – Weiterbildung für Multiplikatoren

Die BaS bietet laufend Seminare für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter von Seniorenbüros und für Multiplikatoren in anderen Einrichtungen an.

Die Arbeit in der Altenhilfe verändert sich ständig. Senioren sind fit, aktiv und selbstbestimmt und wollen auch so behandelt werden. Dies erfordert immer wieder neuen Input – für alle, die in Seniorenbüros, Altenhilfeeinrichtungen, Kommunen, Organisationen und Verbänden oder Unternehmen mit Themen „rund um das aktive Altern“ zu tun haben.

Zusätzlich zu den Seminaren veranstaltet die BaS einmal pro Jahr eine Fachtagung für alle Mitglieder und Interessierte, bei der aktuelle Themen der Engagementförderung insbesondere für ältere Menschen diskutiert werden.

Unsere Seminar-Themen

In den Seminaren werden praxisrelevante Themen aufgegriffen,
z. B.:

  • Effiziente Rahmenbedingungen für ein nachhaltiges Engagement älterer Menschen: Welche Strukturen sind notwendig, damit sich Menschen der Generation 50+ freiwillig und ehrenamtlich engagieren?

  • Erfolgsfaktoren für bürgerschaftliche Engagementprojekte: Wie können Projekte attraktiv und lebendig gestaltet werden? Tätigkeitsprofil, Begleitung und Anerkennungskultur sind dabei nur einige Stichworte.

  • Neue Freiwillige gewinnen: Werbung und Öffentlichkeitsarbeit sind wichtige Bestandteile der Arbeit von Seniorenbüros. Welche Mittel und Methoden sind am besten geeignet, um die Zielgruppe der Älteren anzusprechen?

  • Wunschvorstellung und Kassensturz: Wie können gerade in Zeiten knapper Ressourcen Handlungsspielräume effektiv genutzt werden? Management- und Projektleitungsaufgaben, Marketing und Fundraising unter der Lupe.

  • Konfliktmanagement im Ehrenamt: Missverständnisse und Frustration trüben manchmal die hohe Motivation von Freiwilligen und Mitarbeitern. Wie können Organisationen ungelöste Konflikte konstruktiv lösen?

  • Kooperation und Netzwerkarbeit: Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern kann bereichernd, aber auch kompliziert sein. Wie können gemeinsam Ressourcen genutzt und neue Handlungsfelder erschlossen werden?

Unser Angebot

Bei Interesse können wir Sie gerne in unseren Mailverteiler aufnehmen, wenn Sie uns eine kurze Nachricht zukommen lassen: Kontakt

Die Ausschreibungen der jeweiligen Seminare werden etwa sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn versandt. Die Teilnehmerzahl ist in der Regel auf 20 Personen je Seminar begrenzt.

Einige Seminare werden in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern durchgeführt (z. B. Deutscher Olympischer Sportbund, Friedrich-Ebert-Stiftung, Generali Zukunftsfond).

              Offenburg

   "Aufsuchende Altenarbeit
       - Anlassbezogener
            Hausbesuch"

mehr

          Die BaS im Film

Die Broschüre zum Jubiläum

Logo Zuhause im Alter BMFSFJ
  • Fachbegleitung
  • Erfahrungsaustausch
  • Programmwebsite

In Kooperation mit dem DOSB und der bagfa unterstützt die BaS Sportvereine, Engagierte für Vorstandsaufgaben zu finden

Seniorenbüros bieten individuelle Beratung für (N)onliner

Weiterbildung für ältere ArbeitnehmerInnen:
BaS qualifiziert Seniorenbüros