Nachbarschaftsprojekte und Bürgergemeinschaften werden durch das rheinland-pfälzische Demografieministerium mit der Landesinitiative „Neue Nachbarschaften – engagiert zusammen leben in Rheinland-Pfalz!“ gefördert.

Engagierte Bürgerinnen und Bürger oder solche, die es werden möchten, sowie Einrichtungen, die Nachbarschaftsprojekte in Rheinland-Pfalz initiieren und begleiten, erhalten die Chance, ihre Projekte mit fachlicher Unterstützung weiter zu entwickeln und sich in einem lebendigen Netzwerk auszutauschen.

Die BaS setzt die Landesinititaive fachlich um und sorgt mit Werkstätten, Vernetzungs-treffen und anderen Angeboten dafür, dass nachbarschaftliche Initiativen in den Austausch kommen, neue Impulse erhalten und gemeinsam Ideen für die Zukunft entwickeln.

Hier geht's zum Projektportal neue-nachbarschaften.rlp.de

 

Ansprechpartnerinnen bei der BaS

Annette Scholl
Tel. 0228 / 18 49 95 75
scholl@seniorenbueros.org

Agnes Boeßner
Tel. 0228 / 24 99 93-27
boessner@seniorenbueros.org

 

 

Seniorenbüro "Die Brücke"
             Bad Ems

"Leichte Sprache" bei der Fortbildung der "Netten Nachbarn" aus dem Rhein-Lahn-Kreis

mehr

          Die BaS im Film

Die Broschüre zum Jubiläum

  • Fachbegleitung
  • Erfahrungsaustausch
  • Programmwebsite

Seniorenbüros bieten individuelle Beratung für (N)onliner